Im November hab ich, in einem Beitrag, vom Beauty Blogger Cafe berichtet. Dort waren ja einige Marken anwesend unter anderem eben auch too cool for school eine Produktreihe hat mich seither nicht mehr los gelassen und so habe ich mir vor einigen Wochen endlich die Egg Mellow Cream von too cool for school, aus der Egg Reihe, geleistet. Bisher habe ich wenig Erfahrung mit K-Beauty Produkten, aber die Creme und ihr erster Eindruck hat mich einfach umgehauen. Genau deshalb, möchte ich sie euch heute vorstellen.

Über too cool for school

Too cool for school gibt es seit letztem Jahr auch in unseren Drogerien. In Korea und Amerika ist die Marke bereits unglaublich beliebt und auch einige deutsche K-Beauty Fans hypen die Produkte bereits. Die Egg Serie ist etwas besonderes, da sie Eiweiß- und Eigelbextrakt enthält und so nicht nur die Haut reinigen, sondern auch straffen und mit Feuchtigkeit anreichern soll.

Neben der Egg Serie gibt es auch noch einige dekorative Kosmetikprodukte und Haarpflegeprodukte, die es momentan aber nur online zu kaufen gibt.

Too cool for school - Egg Mellow Cream aus der Egg-Pflegeserie

Too cool for school – Egg Mellow Cream aus der Egg-Pflegeserie

Die Fakten zur Egg Mellow Cream

  • erhältlich im Dm und online
  • 50 g kosten 19,95 Euro
  • zur Egg Serie gibt es noch ein Fluid, die Mousse Soap, die Body Butter und verschiedene Gesichtsmasken

 

Inhaltsstoffe
AQUA/WATER/EAU, ISOHEXADECANE, GLYCERIN, EGG YOLK EXTRACT/EXTRAIT DE JAUNE D’OEUF, TRIETHYLHEXANOIN,SORBITAN STEARATE, STEARIC ACID, BUTYLENE GLYCOL, CETYL ALCOHOL, NIACINAMIDE, SORBITAN OLEATE, DIOSCOREA JAPONICA ROOT EXTRACT, DIMETHICONE, 1,2-HEXANEDIOL, ARCTIUM LAPPA ROOT EXTRACT, PHELLINUS LINTEUS EXTRACT, SOLUBLE COLLAGEN, HYDROGENATED LECITHIN, PHENOXYETHANOL, SUCROSE COCOATE,FRAGRANCE/PARFUM, CENTELLA ASIATICA EXTRACT, FICUS CARICA (FIG) FRUIT EXTRACT, PORTULACA OLERACEA EXTRACT, PUERARIA THUNBERGIANA ROOT EXTRACT, CNIDIUM OFFICINALE ROOT EXTRACT, GLYCYRRHIZA GLABRA (LICORICE) ROOT EXTRACT, PAEONIA LACTIFLORA ROOT EXTRACT, CARBOMER, ETHYLHEXYLGLYCERIN, ALBUMEN EXTRACT, GLYCERYL POLYMETHACRYLATE, GLYCOSYL TREHALOSE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, SQUALANE, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE, ALCOHOL, HYDROGENATED STARCH HYDROLYSATE, SODIUM POLYACRYLATE, RAFFINOSE, ADENOSINE, BIOSACCHARIDE GUM-1, DISODIUM EDTA, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, ISONONYL ISONONANOATE, POLYGLYCERYL-10 STEARATE, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, CETEARYL ALCOHOL,LECITHIN, POLYGLYCERYL-2 DIPOLYHYDROXYSTEARATE, POLYSORBATE 60, TROMETHAMINE, HYDROLYZED COLLAGEN, SODIUM HYALURONATE, XANTHAN GUM, INULIN LAURYL CARBAMATE, CERAMIDE NP, FOLICACID, CHOLESTEROL, DISODIUM STEAROYL GLUTAMATE, PULLULAN, PANTHENOL, PALMITOYL PENTAPEPTIDE-4, YELLOW 5 LAKE(CI 19140), YELLOW 6 LAKE(CI 15985)

 

Das Produktversprechen

Diese reichhaltige und pflegende 5-in-1-Creme der Marke too cool for school aus Korea überzeugt durch seine außergewöhnliche Textur und den angenehm dezenten Duft. Die Creme enthält bis zu 98% Kollagenfasern, die bei -120 °C verarbeitet werden, damit die aktiven Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Das Ergebnis: streichelzarte Haut und eine verbesserte Hautelastizität.

Meine Erfahrung

Als ich die Creme zum ersten mal ausprobiert habe, fand ich die Textur einfach unglaublich genial. Sie zieht Fäden, wenn man sie zwischen den Fingern verreibt. Außerdem reagiert sie sehr schnell auf Hauttemperatur und wird zu einer samtig weichen, leicht schmelzenden Creme, die ebenso schnell einzieht, wie sie aus dem hygienischen Pumpspender entnommen wird. Auch der Duft der Creme ist einfach lecker und erinnert mich ein wenig an eine süße Eierspeise. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass er vielen zu kräftig ist. Ich persönlich liebe den süßen Duft.

Von den Inhaltsstoffen her, wirkt die Mellow Creme sehr Feuchtigkeitsspendend, dennoch ist Alkohol darin enthalten. Ich finde aber, dass die Feuchtigkeit überwiegt, gerade bei meiner trockenen Haut. Für mich ist sie meine neue Tagescreme geworden, ist perfekt für unters Make Up, zieht sehr schnell ein und hinterlässt weder einen klebrigen, noch einen Fettfilm.

Sie wird als 5 in 1 Produkt angepriesen, sie soll Serum, Toner, Tagescreme, Augenpflege und Maske in einem sein. Meiner Meinung nach ist das nur bedingt so. Auf mein Serum kann ich leider nicht verzichten, die Creme lässt sich aber gut damit kombinieren. Toner und Tagescreme stimmen auf jeden Fall und auch unter den Augen, macht sie definitiv mit ihren Ei-Extrakten Sinn. Da ich nicht oft Masken verwende, kann ich den letzten Punkt leider nicht beurteilen.

Mein Fazit

Ich würde sagen, dass die meisten Punkte des Produktversprechens wirklich eingehalten werden. Die Creme pflegt, glättet und meine Haut wirkt strahlender. Lediglich den dezenten Duft, finde ich so gar nicht dezent, eher aufdringlich. Da es jedoch ein Duft ist, den ich sehr gerne mag, kann ich darüber hinwegsehen und auch der Preis von knapp 20 Euro finde ich zwar hoch, aber in Ordnung.

Nach und nach würde ich gerne noch die anderen Produkte testen, einige Masken habe ich noch aus der Goodiebag, sobald ich diese ausgiebig getestet habe, werde ich sie euch ebenfalls vorstellen. Ich würde sie auf jeden Fall nachkaufen.

Kennt ihr die Produkte von too cool for school? Seit ihr K-Beauty Fans?