Wer mich kennt, der weiß sofort, dass ich niemand bin, der Fashion mit Löffeln gegessen hat. Ich trage meist Schwarz in allen Abstufungen und kleide mich äußerst selten „normal“, oder eben abweichend zur Metalszene. Ehrlich gesagt, habe ich weniger Kleidung als mein Freund und das soll schon was heißen. Genau aus diesem Grund, möchte ich euch heute meine fünf Fashionbasics zeigen, die man wirklich zu allem kombinieren kann und die jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben sollte.

Fashion Basics "Kleines Schwarze"

Fashion Basics „Kleine Schwarze“ – Quelle: pixabay

1.“Kleine Schwarze“

Zeitlos schön, in unzähligen Möglichkeiten kombinierbar, ist auf jeden Fall das „kleine Schwarze“. Man kann es sowohl zum „schwarzen Abend“, zur Familienfeier, aber auch einfach alltäglich in der Uni tragen. Ich persönlich habe mehrere kurze Schwarze Kleider, trage sie Abends zum Party machen mit Korsett, an Familienfeiern mit Strumpfhose und Cadigan und zum Vorstellungsgespräch mit einem Blazer.

2. Schnürschuhe

Wer sagt, Schnürschuhe wären out, der hat sich damit noch nie befasst. Heute gibt es ganz viele verschiedene Modelle, nicht nur schlicht und schwarz, sondern in allen Farben und Stilen: Braun, Dunkelrot, Blau, mit Nieten, Schleifen oder Muster. Wenn man in großen Online Shops nach Schnürschuhen für Damen sucht, kann man sehr viele verschiedene Varianten finden. Ich persönlich habe ein paar mit Nieten und leichtem Absatz und ein ganz schlicht-schwarzes Paar mit einer Plateausohle.

Fashion Basics Lederjacke

Fashion Basics Lederjacke – Quelle: pixabay

3. Lederjacke

Egal ob Frühling, Sommer oder Herbst – die Lederjacke passt zu fast jeder Jahreszeit und auch zu jedem Anlass. Schlicht kombiniert mit dem „kleinen Schwarzen“ und Stiefeln hat man das perfekte Outfit für den kompletten Tag. Aber auch zu Jeans, Röcken und Shorts passt sie super dazu. Ich persönlich liebe den typischen Bikerschnitt mit schrägem Reisverschluss.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

I’m not sure about this picture buuuut look at this fucking cool Seth t-shirt! and the Blausee as background Got the t-shirt at Forest fest open air, last girlie piece available and my size! Swipe for some random Seth’s gig pictures made while headbanging xD, it was an amazing atmospheric and special show because they played their complete first full-length album „Les blessures de l’âme“ – well this album is fucking awesome and catchy . #blackmetal #blackmetalgirl #seth #frenchblackmetal #metalhead #trueblackmetal #metalchick #bandmerch #beauty #occult #likbør #hotgirl #pentagram #satanic #demonic #paleskin #longhairgirl #blackhair #hairgoals #makeup #goth #darkbeauty #misanthropy #metalhead #switzerland #metalfestival #forestfestival

Ein Beitrag geteilt von Laura (Likbør) (@la.likbor) am

4. Bandshirt

Wenn man zur Rock-, oder Metalszene gehören will, kommt man sicher nicht an Bandshirts vorbei. Klar es ist nur ein Shirt, aber mit nichts kann man besser ausdrücken, dass man einer Gruppe angehört als mit einem Shirt der Lieblingsband. Perfekt zu kombinieren ist es auch, egal ob als Tanktop oder mit Cuttings, mal in den Rock gesteckt oder über den Hosenbund hängend. Tipp: Bei Google finden sich viele DIYs um den langweiligen Schnitt aufzupeppen.

Fashion Basics Jeans

Fashion Basics Jeans – Quelle: pixabay

5. Jeans

Sie fehlt wohl in keinem Kleiderschrank – die Jeans, egal ob hell, dunkel oder verwaschen. Für mich ist sie nicht mehr weg zu denken, da ich eigentlich nur Leggings mit Rock drüber, oder eben Jeans trage. Das Beste – Man kann sie wirklich mit allem kombinieren, sei es elegant mit einer weißen Bluse, oder rockig mit einem Bandshirt und Boots.

Was sind eure Fashion Basics, die ihr wirklich jeder Frau empfehlen würdet?