Viele behaupten, man könne im Sommer nicht in die Badewanne, da es unglaublich warm ist. Ich persönlich bin da anderer Meinung und bade eigentlich das ganze Jahr über. Nur wenn es mal schnell gehen muss, genügt mir eine Dusche. Da es nun langsam auf den Winter zugeht und ich im Winter ganz andere Badezusätze bevorzuge, möchte ich euch mal meine liebsten Badezusätze der letzen drei Monate vorstellen.

treaclemoon "fizzy prosecco party"

treaclemoon „fizzy prosecco party“ feierabend badeschaum

Treaclemoon „fizzy prosecco party“ Feierabend Badeschaum

Mein Hype um die Duschbäder von Treaclemoon ist schon ziemlich lange abgeebbt. Ich habe fast alle zuhause und die, die ich nicht habe, gefallen mir einfach nicht. Anders ist das mit den Badezusätzen, eigentlich kaufe ich mir hier ständig etwas nach, habe mich aber erwischt, dass ich in den letzten Monaten nur fizzy prosecco party verwendet habe. Ich liebe diesen frischen und doch süßen Duft, der sich im ganzen Badezimmer verteilt, sobald ich auch nur die Tüte aufreiße. Angeblich soll er nach weißer Traube und Pfirsich riechen, da ich bis heute aber nicht weiß, wie Traube riechen soll (Schon mal an ner angebissenen Traube gerochen? Die riecht für mich nach nichts!) überwiegt für mich einfach der süße Pfirsich, der mit einer leichten Frischenote daherkommt. Sogar an den wirklich heißen Tagen, konnte ich darin ein kühles, entspannendes Bad nehmen und vergaß dabei die Zeit.

Gekauft im dm für mittlerweile 0,95 Euro. Erhältlich auch in allen anderen führenden Läden und im Internet.

Tetesept Badesalz Cool Down

tetesept „Cool Down“ Badesalz

Tetesept „Cool Down“ Badesalz

Das Cool Down Badesalz von tetesept, war einfach ein Traum an den Tagen, an denen es richtig richtig heiß war und ich vor meiner Nachtschicht einfach nicht schlafen konnte. So ließ ich mir lauwarmes Wasser ein, streute ein Beutelchen Salz hinein und legte mich dort zum Schlafen hin. Ja ich weiß, es kann gefährlich sein in der Badewanne zu schlafen, aber meine Badewanne ist nicht groß genug, als dass ich im Schlaf mit dem Gesicht im Wasser versinke. Oder sagen wir einfach ich bin zu flauschig für die Badewanne! :P Vom Duft her ist es wirklich total zitronig mit einem Hauch von Minze. Also voll mein Ding, ich liebe es. Endlich ein Zitronenbadezusatz, der nicht nach Spülmittel riecht. Es war jedesmal total erfrischend und ich konnte richtig gut abschalten

Gekauft im Müller für 2,45 Euro. Leider eine LE und nur noch in Versandapotheken erhältlich, vorher auch bei Rossmann.

Dresdner Essenz "Tag am Meer"

Dresdner Essenz „Tag am Meer“ Pflegebad

Dresdner Essenz „Tag am Meer“ Pflegebad

Der letzte Badezusatz ist der von Dresdner Essenz. Ein Tag am Meer kann zwar damit nicht mithalten, da einfach der Sand und die Salzwasser-Luft fehlt, aber dennoch ist der Duft frisch und gleichzeitig total entspannend. Ich muss allerdings zugeben, dass ich ihn meistens nur morgens nach der Nachtschicht verwendet habe, um müde zu werden. Es ist ein warmer frischer Duft, soweit man das so nennen kann. Er erinnert mich wirklich an Urlaub und an Entspannung. Über den Pflegeeffekt kann ich wenig sagen, da ich mich meist nach dem Baden nochmal kurz abdusche und mit Duschgel einseife.

Gekauft bei dm für 0,95 Euro. Ebenso erhältlich in allen anderen führenden Läden und im Internet. 

 

Wie macht ihr es, duscht ihr lieber oder könnt ihr auch das ganze Jahr über baden? Was sind eure liebsten Zusätze?