Weihnachten ist nun wieder vorbei, die Deko wird bei vielen schon wieder weggeräumt und man freut sich auf das kommende neue Jahr. Ich melde mich auch aus der Weihnachtszeit zurück und hoffe ihr habt schön mit euren Liebsten gefeiert und es euch gut gehen lassen. Ehrlich gesagt, kam bei uns dieses Jahr kaum Weihnachtsstimmung auf, das Wetter passte nicht und auch vermieste uns die Arbeit ein wenig das Fest. Und kaum sind die besinnlichen Tage vorbei, hagelt es Minusgrade und ein paar einsame Schneeflocken. Der Wetterumschwung hätte nicht plötzlicher sein können – noch vor ein paar Tagen fand man Bilder auf Facebook, wie sich jemand auf der Terrasse im T-Shirt sonnt, mitten im Dezember und heute ist mir der Wintermantel noch zu kalt.

Nunja, der springende Punkt ist, dass das kalte Wetter nur selten spurlos an unseren Lippen vorbei geht und so möchte ich euch heute den neuen Labello Care & Color, in der Farbe Red, vorstellen. Ich glaube gut zwei Monate ist es her, dass die guten Stücke in unsere Läden gewandert sind, da ich für den Winter noch keinen neuen Lippenpflegestift hatte, habe ich mir gleich einen mitgenommen.

Der Pflegekern ist gut sichtbar im neuen Labello Care & Color.

Das Produktversprechen

„Der Labello Care & Color Red verwöhnt die Lippen dank seines Pflegekerns mit Panthenol intensiv. Zudem verleiht er ihnen natürliche Farbe.“

 Die Fakten

Der Care & Color Lipbalm ist in sämtlichen führenden Drogerien und auch Supermärkten erhältlich, wie Kaufland, Müller, dm u.v.m. Das Stück (4,8 g) kostet 2,45 Euro. Erhältlich in den Farben Red und Nude.

Mein Eindruck

Die Verpackung ist wie immer ein schlichter Pappkarton, auf dem der Lipbalm mit Plastik aufgeschweist ist. Je nach Variante ist sie in Rottönen oder in Brauntönen gehalten. Der Labello selbst ist in der Farbe Rot gehalten und hat einen gut sichtbaren weißen Pflegekern mit Panthenol. Auftragen lässt er sich denkbar einfach, Kappe auf, Stift rausdrehen, ansetzen, auftragen, jedoch sollte man mit schmalen Lippen aufpassen, dass man nicht über den Lippenrand hinaus malt. Die Farbabgabe ist dezent aber gut sichtbar, ein leichter Schimmer nach dem Auftragen ist ebenfalls vorhanden. Die Pflegewirkung ist gewohnt gut, die Lippen werden gut befeuchtet und bei regelmäßigem benutzen entstehen wirklich keine spröden Lippen.

Labello Care & Color Tragebild

Wer also einen Lipbalm haben möchte, der nicht nur pflegt, sondern auch etwas Farbe abgibt, der sollte sich den Labello Care & Color anschaffen. Die Pflegewirkung ist wirklich in Ordnung, die Farbabgabe sehr gut und die Handhabung einfach.

Kennt ihr die Labello Care & Color Lipbalms schon?

Signatur