Ich gelobe feierlich, ich mag die Bilou Produkte sehr gerne und wer mich schon länger liest, der weiß, dass ich ein totaler Badefan bin. Als Bibi bekannt gab, das sie nun Badesalze von Bilou auf den Markt bringt, freute ich mich sehr und natürlich musste gleich los tigern um sie mir zu besorgen. Leider gingen schon zwei Wochen ins Land, ehe ich sie endlich in den Händen halten und Probe schnuppern konnte, weshalb mein Review etwas spät dran ist.

Bilou Badesalze "Frosty Mint", "Orange Lemonade" & "Cherry Pops"

Bilou Badesalze „Frosty Mint“, „Orange Lemonade“ & „Cherry Pops“

Die Fakten:

    • Erhältlich bei Rossmann, dm, Budni und deren Onlineshops.
    • Der Preis pro Sachez mit 80g Badesalz beträgt 1,25 Euro.
    • Auf der Rückseite befindet sich oben im Herzchen, ein kleines Loch zum Probe schnuppern.

 

Inhaltsstoffe „Frosty Mint“
Maris Sal, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Parfum, Silica, Oryza Sativa Bran Oil, Vaccinium Myrtillus Fruit Extract, Aqua, Alcohol, CI 73015, CI 47005, Sodium Chloride, Sodium Sulfate, Limonene
Inhaltsstoffe „Orange Lemonade“
Maris Sal, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Parfum, Silica, Limonene, Oryza Sativa Bran Oil, Citrus Aurantium Amara Flower Extract, Aqua, Propylene Glycol, Citric Acid, Sodium Benzoate, CI 15510, Sodium Chloride, Sodium Sulfate
Inhaltsstoffe „Cherry Pops“
Maris Sal, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Parfum, Silica, Oryza Sativa Bran Oil, Prunus Cerasus Fruit Extract, Alcohol, Aqua, CI 16255, CI 73015, Sodium Chloride, Sodium Sulfate

 

Bilou Badesalze "Frosty Mint", "Orange Lemonade" & "Cherry Pops"

Bilou Badesalze „Frosty Mint“, „Orange Lemonade“ & „Cherry Pops“

Mein Eindruck:

„Frosty Mint“ riecht nicht wirklich, wie es in der Beschreibung heißt „…riecht nach verlockendem Minz-Eis mit himmelblauen Blueberries“, es riecht eher nach Blaubeeren mit Minznote. Dennoch finde ich den Duft unglaublich lecker, auch wenn ich mir gerade zu der jetzigen Jahreszeit noch ein wenig Zimt gewünscht hätte.

„Orange Lemonade“  ist nicht wirklich ein neuer Duft und so wusste ich gleich, worauf ich mich einlasse. Angeblich soll er nach Fanta riechen, was ich ebenfalls nur bedingt nachvollziehen kann. Eigentlich riecht es nach leckeren supersüßen Orangen, gerade mit einem sehr warmen Bad finde ich die Sorte perfekt.

„Cherry Pops“ ist die Sorte, auf die ich mich am meisten gefreut habe. Bibi hat ja vor einiger Zeit schon eine Limited Edition herausgebracht, die umwerfend kirschig roch und mich an meine Kindheit erinnert hat. Ich hoffte, dass Cherry Pops genauso intensiv nach Kirschen riecht und wurde nicht enttäuscht. Von allen dreien ist mir diese Sorte die liebste. Sie erinnert mich an das Shampoo von Avon, welches Mama immer hatte und an diese „Pfennigkirschlollies“, die unverkennbar mit ihrem grünen Stiel waren.

Es wird versprochen, dass die Badesalze schäumen und genau das tun sie. Wenn man die Badesalze zum einlaufenden Wasser in die Wanne gibt, entsteht ein fluffig leichter Schaum, der sich umwerfend auf der Haut anfühlt. Die Pflegewirkung ist mit den bekannten Duschschäumen zu vergleichen, meine Haut fühlt sich danach weich und gepflegt an. Ich brauche nach dem Bad aber auch kein Duschgel mehr um mich zu waschen und frisch zu riechen. Der Duft der Badesalze hält sich noch ein paar Stunden auf der Haut. Somit spart man Zeit und fühlt sich durchaus frisch, obwohl man sich nicht nochmal extra gewaschen hat.

————————————————-

Mein Fazit:

Definitive Kaufempfehlung! Wer wie ich jedoch alle zwei Tage badet, produziert mit den einzelnen Sachez ganz schön viel Müll. Ich würde mir wünschen, das Bibi noch eine größere Portion auf den Markt bringt, sodass man nicht immer für jede Badewanne ein Stück Müll hat.

Die vorgestellten Produkte habe ich mir selbst gekauft.