In der Woche, als ich in die Heimat fuhr, war ich auch endlich wieder in meinem dm. Ich weiß nicht ob ihr das auch kennt, aber mein Stamm-Dm ist einfach wie ein zweites Zuhause bei mir. Die Angestellten kennen mich beim Namen, fragen mich teilweise ihrerseits, wann was raus kommt, etc. Hier macht es immer noch am meisten Spaß shoppen zu gehen, finde ich, das ist etwas, was ich hier in Berlin vermisse.

Leider ist mir aber auch aufgefallen, dass ich weniger im Bilde bin, was so an Neuheiten auf den Markt kommen. Irgendwie bin ich aus einigen Newslettern geflogen und bekomme so oft erst von neuen Produkten mit, wenn ich sie zufällig im Markt sehe oder sie bereits in Facebook gehyped werden.

„An nen Drecksack geraten? FOAM IT!“

So kommen wir auch gleich zum ersten Produkt, welches in meinen Einkaufswagen gewandert ist. Die Foamies. Zwei neue Produkte gibt es dazu auf dem Markt, der Duschschwamm mit integrierter Duschpflege und ein festes Shampoo im Sachet. Beides gibt es in drei verschiedenen Duft- und Pflegevarianten. Für Männer gibt es allerdings nur den Duschschwamm in einer männlichen Duftvariante. Beide Teile werde ich euch gesondert in einem Review vorstellen.

Den Duschschwamm gibt es für je 7,95 Euro und das feste Shampoo für je 4,95 Euro.

Share Limette & Koriander Handseife

Die Handseife von Share habe ich auch nur durch Zufall wegen einem Aufsteller gesehen. Seltsamerweise wurde die Handseife dort mit Müsliriegeln und Wasserflaschen zusammen aufgestellt und bei dieser Kombination schaut man dann doch etwas genauer hin. Jedenfalls finde ich den Gedanken dahinter sehr gut, mit einer gekauften Handseife auch etwas Gute zu tun, denn mit jedem gekauftem Produkt wird in ärmeren Ländern geholfen. Sei es mit frischem Wasser, einem Stück Seife oder mit Nahrung. Darum auch die drei Produkte. Mit der Handseife hilft man einem Menschen, in dem ein Stück Seife gespendet wird, mit dem Wasser wird ein Liter Trinkwasser gespendet und mit den Müsliriegeln eben Essen.

Und das alles für einen meines Erachtens humanen Preis, sodass es keinem Weh tut. Ich habe mich hier für die Limette und Koriander Handseife entschieden, da sie einfach unglaublich gut riecht. Es gibt aber auch noch zwei weitere Sorten.

Einen Spender bekommt man schon für 2,99 Euro.

Balea Duschgel und Shampoo – Dream Big & Sternfrucht Melone

Wer nun einen Sinn dahinter sucht, warum ich mir Duschgel kaufe, der sucht glaube ich vergeblich. Ich habe unzählige Flaschen Duschgel zuhause und werde wohl einen lebenslangen Vorrat davon haben. Jedoch bin ich ein Verpackungsopfer und fand beide Flaschen sehr hübsch, als ich dann auch noch daran roch, waren sie schon in meinem Einkaufswagen. Ein eigenes Review werde ich dazu wohl nicht schreiben, es sei denn es interessiert euch? Ich glaube wenn man ein Balea Duschgel vorgestellt hat, dann ändert sich bei allen anderen eben nur der Duft.

Dream Big nahm ich, da es ein Duft ist, den ich so noch nicht zuhause habe und Sternfrucht Melone ist der erste Melonenduft, den ich wirklich unglaublich lecker finde. Normal kann ich künstliche Melone so gar nicht ab haben, aber als ich daran roch, musste ich sofort an meine Morgendusche im Hochsommer denken. Also durfte diese mit. Auch die Handseife werde ich davon noch holen.

Das Duschgel und Shampoo Dream Big gibt es für je 0,65 Euro und Sternfrucht Melone für je 0,55 Euro.

Balea Reinigendes Handgel

Ich liebe diese Handgele, sie sind unglaublich praktisch und für unterwegs einfach super. Ich weiß nicht ob das nur an mir liegt, oder an meiner Ausbildung, aber ich habe oft die Situation mir die Hände gern zu desinfizieren. Sei es wenn ich mich an einem Treppengeländer halte oder es keinen Sitzplatz mehr in der Tram gibt und ich mich so festhalten muss. Mit der Silikonhülle kann man das Hangel super irgendwo an der Handtasche oder dem Rucksack festmachen und so hat man es immer mit bei. Wenn man es benötigt, einfach quetschen, desinfizieren und gut. Bei den Gelen von Balea gibt es noch einen weiteren tollen Punkt – sie riechen auch noch sehr gut.

Es gibt verschiedene Duftrichtungen die farblich unterschiedlich sind, einen dieser kleinen Spender bekommt man schon für 1,95 Euro.

————————-

Gut, das war nun kein riesen Einkauf, das sehe ich ein. Aber der erste, den es seit langen mal wieder gab. Die letzten Monate bin ich teilweise nur zu dm weil ich irgendwas gebraucht habe. So ging ich penibel nur mit diesem Teil raus, welches ich mir vorgenommen habe zu kaufen.

Was haltet ihr von meinem kleinen Einkauf? Welche Produkte interessieren euch am meisten?