22. Oktober 2016

Von Urlaub bis Umzug – Servus Berlin!

Endlich hab ich mal ein paar Minuten Zeit euch auf dem Laufenden zu halten. Die letzten Wochen waren geprägt vom Pendeln, selbst im Urlaub wurde es ziemlich stressig. Naja gut, wir haben uns auch eine halbe Weltreise heraus gesucht. Von Ansbach nach Passau – von Passau nach Erding – von Erding nach Stuttgart – von Stuttgart über Ansbach nach Wittenberg, ehe es dann, letzte Woche Sonntag, zurück nach Berlin ging. Das alles in zwei Wochen Urlaub hatten wir uns ein wenig gemütlicher vorgestellt, aber ich denke, wir haben uns einfach überschätzt. Ein Gutes hatte es jedoch, abgesehen vom normalen Urlaubsstress, hatte ich keinerlei Alltagsstress, was dann doch wieder den Urlaub ausmacht oder?!

Das Wohngebiet in dem ich wohnen werde.

Am Montag durften wir dann endlich unseren Mietvertrag unterschreiben, das heißt, der große Schritt ist getan und ab dem 1.11.16 wohne ich dann offiziell in Berlin, Alt-Hohenschönhausen. Ein Traum wird wahr! Meine Mitbewohnerin und ich freuten uns tierisch endlich die Zusage zu haben und ab Dienstag, nächster Woche, können wir auch schon mit dem Umzug beginnen. Die super nette Vormieterin lässt uns auch noch die Küche unentgeltlich da und so haben wir schon wieder ein Problem weniger, denn die meisten Wohnungen in Berlin besitzen keine Einbauküchen.

img_5779-side

Christian und seine Nichte – Luna, der Hund seines Bruders – Wiedersehensfreude meiner Xena!

Seit dieser Woche arbeite ich nun auch schon hier, dementsprechend lief das Ganze erst einmal zum Pendelakt. Zuhause in Ansbach habe ich noch meine ganzen Sachen, zum Packen kam ich ja auch noch nicht, da wir die Zusage für die Wohnung erst im Urlaub bekamen. In Berlin komme ich momentan noch bei Freunden unter und bereite mich mental und mit Hilfe diverser Apps, auf das neue Autolose Leben in Deutschlands Hauptstadt vor. Wie soll ich das alles nur hinbekommen, ohne in Timbuktu zu landen, meine Orientierung macht mir da nicht gerade Hoffnung. Naja, andere haben es ja auch geschafft!

collage-miezen

Kleines Katzenupdate ;D

Meine Katzen fühlen sich mit ihren neuen Spielkameraden pudelwohl, das anfängliche Gezanke ist endlich vorbei und meine kleine Xena blüht richtig auf. Sie nimmt zu und hat einen ordentlichen Appetit. Sobald wir dann auch endlich in der finalen Wohnung sind, wird wieder richtig gebarft. Alles was uns noch fehlt ist eine Couch, ein Fernseher und vor allem ein riesiger Kühlschrank! Lisa und ich wollen und einen amerikanischen Kühlschrank mit Eiswürfelspender zulegen. Ich kann es kaum erwarten, nicht immer in den Keller rennen zu müssen, um Fleisch für die Miezen zu holen.

img_5808-side

Unsere Überraschung in der Therme Erding – Schlosskirche Wittenberg

Das Internet wurde auch bestellt und so kann es also ab nächster Woche richtig los gehen. Aber vorher muss ich morgen erst mal wieder zurück nach Ansbach fahren, denn ich muss noch die letzten Schichten dort abarbeiten, ehe ich dann ab Freitag komplett hier in Berlin eingesetzt bin. Ihr seht also, es ist momentan nicht einfach meine Zeit für den Blog zu finden. Ich kann es kaum erwarten, endlich hier angekommen zu sein und alles so zu timen wie ich es möchte. Endlich Platz zum Fotografieren und Bloggen zu haben. Einen eigenen Arbeitsschreibtisch und ein Eck im Zimmer, wo meine Nagellacke schön aufbewahrt werden können. Es fehlt mir, Produkte zu fotografieren und darüber Reviews zu schreiben. Aber momentan hab ich weder das Geld mir neues zu kaufen, noch die Zeit Bilder zu machen und diese zu bearbeiten.

Ich versuche euch schon auf Instagram auf dem Laufenden zu halten, vielleicht hat der ein oder andere dort schon mitbekommen, dass es momentan bei mir drunter und drüber geht. Freut euch aber darauf, dass Passion Beauty hier in Berlin dann wieder richtig aufleben wird! Ich hab so viele Blogideen und Artikel die ich schreiben möchte, ich kann es kaum erwarten loszulegen!

In diesem Sinne…

SignaturPassionBeauty

 

Eine in Berlin lebende Vollblutfränkin - Gesundheits- und Krankenpflegerin - eine totaler Nerd - sechsfache Katzenmama und seit 2012 der Kosmetikwelt verfallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2012 - 2017 - Passion Beauty. Alle Rechte vorbehalten.