Ich hab das Gefühl, gestern erst den letzten und somit ersten Wochenrückblick dieses Jahr geschrieben zu haben, so schnell vergeht die Zeit. Ich muss gestehen, ich hatte ein wenig Heimweh, gerade an Ostern haben wir uns immer bei Oma im Garten getroffen. Berlin hat halt doch nicht nur Vorteile. Ansonsten ist diese Woche ausser Shopping und Arbeit nicht viel passiert, aber seht selbst…

geärgert: Ich hasse Menschen….gut nicht alle, aber viele, vor allem die, die meinen einen über den Tisch zu ziehen. So kam ich nämlich zu der Ehre, Anzeige zu erstatten. Eine nette Dame meinte eine Anzeige zu schalten, in der sie eine Playstation verkauft. Der Kontakt war sehr net und unkompliziert und ich überwies ihr das geforderte Geld. Natürlich war alles Fake, die PS kam nie an und mein Geld wurde mir auch nicht zurückerstattet…dementsprechend muss ich aber Berlin wieder loben, denn die Anzeige konnte ich komplett online erstellen. Naja, manchmal muss man eben Lehrgeld zahlen.

gefreut: Dazu muss ich ein wenig ausholen….Als ich Chris kennen lernen durfte, besuchte ich ihn mit meinem Lieblingskleid – ein rotes Kleid im 50er Schnitt. Auf einer kurzen Strecke habe ich ihm sein Longboard heim getragen (das erste Mal, dass ich so ein Teil in der Hand hatte) leider musste ich dann zu meinem Bedauern feststellen, dass das dumme Teil mir mein Kleid komplett aufgeschubbert hat, dank der blöden Gripoberseite. Mein Kleid war zerstört und ich fand zwei Jahre lang kein Neues. Bis letzte Woche, zwar nicht in rot, sondern nur in schwarz, aber hey ich liebe es jetzt schon!

gesehen: Ich hatte letzte Woche wieder einige Nachtschichten und so hatte ich Zeit ein paar Serien zu sehen. Diesmal wurde es die Serie Requiem, die ich in zwei Nächten komplett gefressen hatte. Ich war von der ersten bis zur letzten Folge komplett im Bann und wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Sie war einfach unglaublich spannend! Meine Angst war jedoch, dass nach den sechs Folgen der ersten Staffel wieder das Warten auf die nächste Folge beginnt. Ähnlich wie bei Shadowhunters und Riverdale. Gott sei Dank war dem nicht so und nach sechs Folgen war die Serie ziemlich abgeschlossen. Also solltet ihr mal Lust auf eine kurze spannende, mystische Serie haben, dann schaut euch Requiem auf jeden Fall an. Die Serie ist komplett in Deutsch, leider finde ich keinen deutschsprachigen Trailer, nur den mit Untertitel.

gekauft: Neben dem schon erwähnten schwarzen Kleid von CHICHI London (gefunden bei Zalando) , habe ich mir noch einen roten Bolero und schwarze Schuhe gegönnt. So ist das Outfit für die Konfirmation meines Patenkindes komplett. Für Chris durfte es dann noch ein neues weißes Mittelalterkleid, eine Jeans und neue Schuhe sein. Dank der Shoppingweek, konnte ich einiges sparen, habe aber auch wieder zugeschlagen. Bei Just Spices durften es sieben Gewürze sein und bei Odernichtoderdoch kribbelt es mir noch in den Fingern, bisher konnte ich aber widerstehen. Sollte ich wirklich nicht widerstehen, werden wohl noch eine Schreibtischunterlage und eine Kissenhülle einziehen.

geklickt: Serien, ich hasse es so sehr auf die nächste Folge zu warten oder am Ende einer Staffel noch so viele Fragen zu haben. Ich fühle mit dem Beitrag von Carina so mit, sowohl was die Zeit angeht und die Menge der Serien, als auch das mit den Rückblenden. Zum einen nerven Rückblenden wirklich sehr, wenn man wie ich, die dreiunddrölfziste Staffel in Folge sieht, aber wirklich überspringen möchte ich sie auch nicht, das sind 2-3 Minuten, die ich noch mehr von der Serie schauen kann….auch wenn ich alle Szenen schon mal gesehen habe….

Die drei von der Tankstelle…Xena, Barney und Geronimo.

geschnurrt: Was die Monsterfront im Hause Worlds End angeht, gibt es letzte Woche nicht viel neues. Außer, dass Mia wieder mit Pilzcreme behandelt werden muss. Ihr Immunsystem ist irgendwie im Keller…der TA weiß aber nicht so genau woran es liegt. Solange die Creme aber Hilft, wird er nicht mehr machen, als ne Immunkur. Die anderen fünf schlafen sehr viel, gut das Wetter war auch nicht besonders dolle. Ein paar Sonnenstrahlen werden dafür eben heute getankt.

Wie war denn eure Woche? Habt ihr Ostern gefeiert?