Ich schreibe momentan ja wirklich nicht viele Reviews, was daran liegt, dass ich kaum noch neue Produkte verwende. Trotzdem musste ich diesen sagenumwobenen Eyeliner zum rollen ausprobieren, denn den perfekten Lidstrich bekomme ich nie hin! Die Versprechungen beim neuen L.O.V The Rollliner sind ja wirklich genial und nachdem ich nun mehrere Wochen versucht habe, den schwarzen zu bekommen, konnte ich ihn nun auch endlich ergattern und schon einige Male testen. L.O.V hatte ja sogar eine Limited Edition dazu, ich verwende jedoch keine anderen Farben mehr außer schwarz.

Das sagt L.O.V über The Rollliner

Das Präzisionsinstrument unter den Eyelinern. Mit dem innovativen Applikatorrädchen gelingt sofort ein feiner und exakter Lidstrich wie vom Profi. Dicht am Wimpernkranz ansetzen und einfach rollen lassen. Das Rädchen gibt genau die richtige Menge Textur ab. Schon ein Roll lässt das Augenlid größer und die Wimpern dichter wirken.
Mit The RollLiner bleibt dein Lidstrich immer in der Spur. Die kräftig pigmentierte, wasserfeste Textur bleibt an Ort und Stelle. Das bestätigen 96 Prozent der Verwenderinnen.

L.O.V – The Rollliner

Die Fakten

  • Erhältlich überall wo es L.O.V gibt
  • kostet 8,99 Euro das Stück
  • vegan
  • 18 Stunden garantierte Haltbarkeit, ohne nachrollen zu müssen
Inhaltsstoffe
AQUA (WATER), AMMONIUM ACRYLATES COPOLYMER, ALCOHOL DENAT., VP/VA COPOLYMER, POLOXAMER 407, BUTYLENE GLYCOL, TOCOPHEROL, DISODIUM DECETH-6 SULFOSUCCINATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, MYRISTYL LACTATE, LAURETH-30, CAPRYLYL GLYCOL, 1,2-HEXANEDIOL, SIMETHICONE, HECTORITE, SILICA, STEARETH-4, BHT, STEARETH-20, CITRIC ACID, PHENOXYETHANOL, SODIUM DEHYDROACETATE, SORBIC ACID, CI 77266 (BLACK 2) (NANO).

L.O.V – The Rollliner

Meine Erfahrung

Ich habe mich für die schwarze, wasserfeste Variante entschieden „No 100 – Wolf’s Black“. Der Rollliner macht zum Anfang gleich einen schönen Eindruck. Wenn man den Eyeliner aus der Pappverpackung herausnimmt, dann liegt dieser sicher und fest in der Hand. Vor Gebrauch sollte er geschüttelt werden, eine kleine Perle oder ähnliches hilft im Inneren, die Farbe zu vermischen. Öffnet man ihn, dann kommt gleich ein kleines Gitter zum Vorschein, was die überschüssige Farbe vom Rädchen abstreift. Die Anwendung ist wirklich einfach, man setzt an und zieht einfach wohin man möchte. Der Strich ist gleichmässig dünn und lässt sich super mit einem weiteren Strich dicker machen. Ich muss zugeben, ich hatte noch nie so schnell, so unkompliziert einen schönen Lidstrich.

Was mir auch ziemlich schnell aufgefallen ist, er riecht nicht so streng wie andere. Meinen alten von Essence habe ich schon gerochen, wenn ich den Applikator aus der Tube gezogen habe. Hier merkt man den chemischen-alkoholischen Duft erst, wenn man direkt am Behälter oder dem Applikator riecht. Außerdem brennt er nicht, sobald er das Augenlid berührt, was ich sehr oft bei Liquidlinern habe. Die Haltbarkeit kann sich auch wirklich sehen lassen, ob es nun 18 Stunden sind, kann ich nicht beurteilen, da ich ihn nie so lange auf den Lidern hatte, aber einen 12 Stunden Arbeitstag und danach noch 3 Stunden was trinken gehen, hält er definitiv stand. Was die Wasserfestigkeit angeht, bin ich auch sehr zufrieden. Man kann heulen, schwitzen und durch den Regen tanzen, der Liner bleibt an seiner Stelle. Er lässt sich aber ohne Probleme mit feuchten Abschminktüchern oder Pflegetüchern entfernen, auch das Mizellenwasser lässt ihn nicht kalt.

L.O.V – The Rollliner Swatches

Mein Fazit

Der Rollliner von L.O.V hat mich definitiv beeindruckt. Ich mag ihn jetzt schon sehr gerne und werde ihn sicher nachkaufen. So einfach war es wirklich noch nie, einen perfekten, gleichmässigen und dünnen Lidstrich zu ziehen und wenn ich das mit meinem zwei linken Schminkhänden sage, dann soll das wirklich was heißen!

Ich habe den L.O.V Rollliner schnell in meine Schminkroutine aufgenommen, da ich vor der Arbeit nie lange Zeit und Lust habe. Oft reichte es bisher nur für ein bisschen Mascara und Kajal, seit ich den Rollliner habe, habe ich ihn eigentlich so gut wie immer drauf. Habe mir auch überlegt noch eine hellere Farbe zu holen.

Kennt ihr den L.O.V Rollliner, oder einen der anderen Marken schon? Wie zieht ihr euren Lidstrich?