Hallo ihr Lieben,

heute kommt mal eine etwas andere Frage. Zu Silvester haben mein Freund, ein Kumpel und ich Raclette gegessen, leider stört mich an meinem Raclette, dass ich einfach nichts darauf oder darunter braten kann und so bin ich darauf gekommen mal im Internet ein wenig zu stöbern. Es kann ja nicht so schwer sein, ein gescheites Raclette zu finden, das meinen Ansprüchen entspricht. Leider gibt es aber mal wieder zu viel Auswahl und ich weiß gar nicht so genau was ich nehmen soll.

IMG_2135

IMG_2133

Meines ist das Flying Raclette von Unold. Es reicht so als erstes Raclette, aber wenn ich bedenke wie es damals bei meinen Eltern war, oben drauf Fleisch, Gemüse und Baguette zu braten, dann fehlt es mir wirklich sehr. Gut das mit dem Fleisch wird bei mir ja weniger, aber so schön gebratenes Gemüse, das wär schon mal richtig toll! Was ich jedoch bei meinem besser finde als bei manch anderem, die Pfännchen sind richtig schön tief und man kann jedes Pfännchen einzeln beheizen.

Nichts desto trotz muss ein neues her und ich hab mich nun hauptsächlich auf der Seite von Neckermann umgesehen, da die scheinbar einen Nach-Silverster-Ausverkauf gestartet haben, denn alle Raclettes sind momentan reduziert. Am besten gefällt mir ja das Severin Raclette RG 2341, aber ich möchte euch trotzdem um Rat fragen, da ich mich mal wieder schlecht entscheiden kann!

Könnt ihr mir weiterhelfen, welches Raclette habt ihr? Eines mit heißem Stein, Teflonbeschichtung, oder gar so ein “fliegendes” wie ich? Welches sollte ich mir holen?

Liebe Grüße

blanco