Vor zwei Wochen erreichte mich ein traumhaftes Päckchen von der Seifenmanufaktur SauberKunst. Ich war voller Vorfreude als ich bereits vom Postboten strahlend gefragt wurde, was denn so gut darin riecht. Wahrlich, das komplette Päckchen war umgeben von einer Mischung aus allerlei Düften, sodass ich mich beim Auspacken wirklich gefreut habe, wie so ein kleines Kind an Weihnachten. Vielen Dank an dieser Stelle!

SauberKunst, was ist das?

 

SauberKunst hat mit dem Traum der Brandenburger Heilpraktikerin Anette begonnen, sie wollte handgefertigte Seifen und Körperprodukte an die ganze Welt bringen. Sie sagt: „Ja in jedem Stück Seife steckt auch etwas Herzblut, denn es ist eben nicht einfach nur Seife… es ist SauberKunst.“

Seit 2012 fertigt sie vegane, tierversuchs- und palmölfreie Produkte aus hochwertigen Inhaltsstoffen, welche sie nicht nur online, sondern auch in den Läden in Groß Kreutz, Werder/Havel und Berlin vertreibt. Zum Sortiment gehören neben Seifen auch feste Shampoos, Cremedeos, Peelings und andere Produkte für den kompletten Körper und sämtliche Hauttypen.

Einige dieser SauberKunstwerke möchte ich euch heute vorstellen.

SauberKunst – Die Pflanzenölseifen Poseidon, Mango Lassi & Wassermelone

Ätherische Ölseife Poseidon

 

  • 100 g kosten 5,50 Euro
  • für alle Hauttypen
  • 1 Euro für jedes verkaufte Stück dieser Seife, geht an Sea Shepherd Conservation Society zum Schutz der maritimen Tierwelt

Poseidon ist eine Pflanzenölseife mit naturbelassenen ätherischen Ölen. Fairgehandelte Bio-Sheabutter und Reiskeimöl verwöhnen und rückfetten die Haut und der Duft sorgt für angenhme Frische. Reiskeimöl ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und hervorragend zur Beruhigung sensibler Haut geeignet.

Mein Eindruck

Wer mich schon länger kennt, der weiß, dass ich eine Allergie auf jegliche künstliche Minze habe. Genau danach riecht diese Seife, um genau zu sein wie richtig leckere Minzmilch. Endlich habe ich etwas gefunden, worauf ich gar nicht reagiere, ich liebe den Duft von Minze, wenn mir nicht gleich darauf schlecht und schwindelig wird – Das ist hierbei in keinster Weise der Fall und ich liebe sie jetzt schon. SauberKunst beschreibt sie als Seife für alle, die die raue Seeluft und streichelweiche Haut gleichermaßen mögen. Streichelweich kann ich auf jeden Fall bestätigen, danach brauche ich keinerlei Körperlotion mehr, meine Haut fühlt sich weich und gepflegt an.

Inhaltsstoffe
Olivenöl (Olea europaeaer oil), Wasser (Aqua), Kokosöl (Cocos nucifera oil), Sheabutter(Butyrospermum parkii butter), Sodium hydroxide, Reiskeimöl (Oryza sativa bran oil), Rizinusöl (Ricinus communis oil), Steinsalz (Rock salt), ätherische Ölmischung (Parfum: Limonene, Linalool, Bezyl Benzoate, Benzyl Salicate, Citronellol, Geraniol), Kosmetikpigmente (C.I.77891, 77007)

Duftölseife Mango Lassi

 

  • 100g kosten 5,50 Euro
  • für normale bis trockene Haut
  • komplette Produktserie erhältlich

Viel Olivenöl, Reiskeimöl und eine ordentliche Portion Bio-Kakaobutter pflegen & streicheln dich gleichzeitig sauber. Kokosmilch & das Fruchtfleisch der Mango wird deine Haut sich nicht nur gepflegt, sondern auch geliebt fühlen.

Mein Eindruck

Mango Lassi ist vom Duft ganz anders als Poseidon, sehr fruchtig und warm, aber trotzdem ein wenig typisch seifig. Für den Körper mag ich persönlich sie nicht so gerne, auch wenn sie die Haut wie Poseidon schön weich und sauber pflegt. Ich hab sie gleich ans Waschbecken gepackt und verwende sie als Ersatz zur Flüssigseife zum Händewaschen. Ich ertappe mich danach aber immer wieder, wie ich an meinen Händen schnupper, der Duft bleibt wirklich noch lange auf der Haut.

Inhaltsstoffe
Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Oryza sativa (Rice Germ) Oil, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Parfum (Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene),Steinsalz (Rock salt), Coconut Milk Powder, Mangifera indica L. Powder, Kosmetikpigmente (C.I. 77891, 15510, 11680)

Pflanzenölseife Wassermelone

 

  • 100g kosten 5,50 Euro
  • für normale bis trockene Haut

Der Duft ist süß, süß, süß und duftet nach Früchten (Melone, rosa Äpfel und frischen Beeren des Waldes) Ihr kennt ihn bereits vom Einhorn Glitzergedöns. Viel Olivenöl, Reiskeimöl und eine ordentliche Portion Bio-Kakaobutter pflegen & streicheln dich gleichzeitig sauber.

Mein Eindruck

Die Seife sieht nicht nur aus wie ein Stück Wassermelone, nein sie riecht auch haargenau so. Nicht zu künstlich und nicht aufdringlich. Ich wasche mich damit morgens sehr gerne. Das oben genannte Einhorn Glitzergedöns werd ich mir zum Vergleich auch noch bestellen! Auch hier, fühlt sich meine Haut danach sehr gepflegt an, jedoch benötige ich noch eine Creme, da ich sehr trockene Haut habe und die Seife da nicht ganz mithalten kann.

Inhaltsstoffe
Olivenöl (Olea europaeaer oil), Wasser (Aqua), Kokosöl (Cocos nucifera oil), Reiskeimöl (Oryza sativa Oil), Sodium hydroxide, Kakaobutter (Theobroma Cacao Seed Butter), Aloe Vera Gel (Aloe Barbadensis Gel), Rizinusöl (Ricinus communis oil), Steinsalz (Rock salt), Parfum (Limonene), Kosmetikpigmente (C.I. 18050, 47005, 61570)

 

SauberKunst – Pflanzenölseifen Kirschblüte, Drachenherz & Salzperle

Körperseife Kirschblüte

 

  • 100g kosten 5,50 Euro
  • für normale bis trockene Haut
  • komplette Produktserie erhältlich

Herrlich cremige Dusch- & Badeseife mit viel Olivenöl, Kakaobutter und Kokosmilch. Kokosmilchseifen haben einen besonders cremigen Schaum. Die enthaltenen Proteine spenden der Haut viel Feuchtigkeit, für die reichhaltige Pflege sorgen Olivenöl und Kakaobutter.

Mein Eindruck

Dusch und Badeseife trifft es ziemlich genau, ich würde am liebsten darin baden, was durch das Schaumbad der Kirschblütenreihe auch möglich ist, jedoch habe ich das bisher nicht. Sie riecht einfach unglaublich warm und pudrig weich, ich liebe es mich abends damit zu waschen oder zu duschen. Eine absolute Überraschung, denn der Duft kommt im trockenen Zustand nicht annähernd so gut zur Geltung, wie im nassen. Definitiv zu empfehlen!

Inhaltsstoffe
Olivenöl (Olea europaeaer oil), Wasser (Aqua), Kokosöl (Cocos nucifera oil), Kokosmilch (Cocos Nucifera Fruit Juice), Rapsöl (Canola Oil), Sodium hydroxide, Kakaobutter (Theobroma cacao butter), Rizinusöl (Ricinus communis oil), Parfum: (Alphaisomethyl Ionone, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carbocaldehyde, Limonene, Citronellol, Coumarin,) Kakao (Theobroma cacao seed powder), Kosmetikpigmente: rosa Tonerde (Illite C.I.77004), (C.I.77891, 77267, 18050, 77004)

Körperseife Drachenherz

 

  • 100g kosten 5,50 Euro
  • für normale bis trockene Haut

Sie duftet warm und weich. Etwas schokoladig, etwas würzig und ganz leicht blumig. Weihrauch umarmt Orange, Patchouli flirtet mit Vanille, Rose und Jasmin runden den Duft ab. Ein unheimlich runder und schöner Duft sowohl für Frauen, als auch für Männer geeignet. Viel Olivenöl, Reiskeimöl und eine ordentliche Portion Bio-Kakaobutter pflegen & streicheln dich gleichzeitig sauber.

Mein Eindruck

Das absolute Highlight für mich, Drachenherz ist genau mein Ding. Es riecht wirklich nach Patchouli, aber sehr weich und sanft. Die Haut wird damit ebenfalls sanft und weich und alles schäumt so schön. Ich bin sofort verliebt gewesen und musste schauen, ob es auch hierzu mehrere Produkte gibt, mit Bedauern musste ich feststellen, dass dem nicht so ist. Sie wird aber auf jeden Fall nachgekauft und steht schon ganz oben auf dem Wunschzettel, von meinem kleinen Pröbchen ist nach einer Woche kaum noch was übrig, was wohl auch daran liegt, dass mein Freund den Duft ebenfalls abgöttisch liebt.

Inhaltsstoffe
Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Oryza sativa (Rice Germ) Oil, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Ricinus Communis Seed Oil, Parfum (Amyl Cinnamal, Eugenol, Limonene, Coumarin), Steinsalz (Rock salt), Bambuskohle (Bamboo charcoal), Kosmetikpigmente (C.I. 15510, 42520, 77491)

Salzseife Salzperle

 

  • 100g kosten 5,50 Euro
  • für alle Hauttypen und empfindliche Haut
  • für Allergiker geeignet da unbeduftet und ohne Farbstoffe

Sie hat einen hohen Anteil an Aprikosenkernöl, Olivenöl, fairgehandeltem Bio-Babassuöl und etwas unraffiniertes kaltgepresstes Bio-Rapsöl für fein cremigen Schaum und ein Extra an Pflege. Aprikosenkernöl zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen Gehalt an Linoslsäure aus. Sie ist wesentlich um die natürliche Barrierefunktion der Haut aufrecht zu erhalten und wird für die Pflege trockner, rissiger und barrieregestörter Haut empfohlen. Das Babassuöl dieser Seife ist unraffiniert, biozertifiziert und fair gehandelt. Klatgepresstes Bio-Rapsöl spendet Feuchtigkeit und bringt Vitamin E, K und Provitamin A mit. Durch diese natürlichen Öle ist diese Seife auch bei Problemhaut geeignet.

Mein Eindruck

Ich habe mir den Tipp auf der Seite zu Herzen genommen und die Seife mal für die Gesichtsreinigung verwendet. Momentan ist sie ein fester Bestandteil meiner Abschminkroutine, da sie ohne Duftzusätze sehr leicht und nicht zu knallig duftet. Sei schafft sogar wasserfestes Make-up und ist der perfekte Einstieg, wenn man das Gesicht danach noch mit einer Maske behandeln möchte. Für den Körper habe ich sie gar nicht ausprobiert, auch wenn sie ebenfalls dafür verwendet werden kann. Doch lasst euch vom Namen nicht täuschen, das Salz ist zu Sole verarbeitet in der Seife, also gibt es keine Körnung und so keinen Peelingeffekt.

Inhaltsstoffe
Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Orbignya Oleifera (Babassu) Seed Oil², Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Brassica Campestris Seed Oil, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Steinsalz (Rock salt), Ricinus Communis Seed Oil

SauberKunst – Festes Shampoo Kirschblüte

Festes Shampoo Kirschblüte

 

  • 45g kosten 4,90 Euro
  • für normales bis trockenes Haar
  • komplette Produktserie erhältlich

Festes Shampoo mit pflegendem Bio Brokkolisamenöl, Mandel-Öl, der absorbierenden Wirkung vonrosa Tonerde und der reinigenden Kraft des milden Schaums. Mit der Kirschblüte werden deine Haaresanft gereinigt. Brokkolisamenöl  erhöht den Glanz des Haares, die Nass-Kämmbarkeit und macht es herrlich geschmeidig.

Ein konzentriertes Shampoo Bar mit mildem Tensid und vielen guten Inhaltstoffen – keine Seife! Stabil in hartem Wasser (für alle wichtig, die mit Haarseife Probleme haben).
Sodium Lauryl Sulfoacetate (SLSA) ist von BDIH Verband für Naturkosmetik zugelassen und wird auch für Babyshampoo verwendet.

Mein Eindruck

Ich hatte mal ein festes Shampoo von Lush, doch ich hatte das Gefühl, dass meine Haare danach total unschön, zerzaust und kaum zu bändigen waren. Darum ließ ich bis jetzt immer die Finger davon. Bei diesem Exemplar kann ich das gar nicht sagen, nach dem frottieren und Lufttrocken meiner Haare, fühlen sie sich an, als hätte ich Spülung oder Kur verwendet. Das erleichtert mir ungemein meinen Spülungsverbrauch, denn ohne Spülung wurde ich bis jetzt nicht glücklich. Der Duft ist wie bei der Kirschblütenseife total lecker, pudrig, warm und süß.

In den Händen aufgeschäumt und im Haar verteilt, ist es sehr ergiebig und gibt mir nach dem waschen das Gefühl von sauberen und gepflegten Haaren. Ich habe in den letzten zwei Wochen kein anderes Shampoo mehr verwendet und bin mir nicht sicher, ob ich das auch nochmal will. Mal sehen wie die Langzeitwirkung ist!

Inhaltsstoffe
Sodium Lauryl Sulfoacetate (SLSA), Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glycerin, Brassica Oleracea (Broccoli) Seed Oil, Steinsalz (Rock salt), Kolin, Pink Clay Illit, Parfum (Alphaisomethyl Ionone, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carbocaldehyde, Alphaisomethyl Ionone, Limonene,Citronellol, Coumarin), Lysolecithin, D-Panthenol

SauberKunst – SheaMousse Kirschblüte, Peeling Merlin, Deocreme Kokosmakrone

Shea Mousse Kirschblüte

 

  • 100g kosten 11,90 Euro
  • 100% unraffinierte fairtrade Bio-Sheabutter mit  Vitamin E und wertvollen Ölen sahnig aufgeschlagen

Klingt wie ein Dessert, ist aber Soulfood für den Körper. Unsere reine, unraffinierte und fair gehandelte Bio-Sheabutter balanciert die Feuchtigkeit der Haut, wirkt rückfettend und sorgt für einen seidigen Schimmer. Reiskeimöl lässt die Körperbutter besser einziehen und beruhigt sensible Haut. Mandelöl ist seit über 4000 Jahren als Öl zur Hautpflege bekannt. Der hohe Ölsäureanteil des Mandelöls macht die Haut geschmeidig und  verbessert die Elastizität. So ist es ein ideales Anti-Aging-Mittel aus dem Fundus von Mutter Natur. Angereichert mit schützendem Vitamin E versorgt unsere SheaMousse die Haut rund um die Uhr mit wertvoller Feuchtigkeit. Die verwöhnende Mousse zieht schnell ein – was bleibt ist wunderbar samtige, geschmeidige Haut.

Mein Eindruck

Das dritte SauberKunstwerk aus der Kirschblütenreihe. Der Duft ist genauso wie beiden anderen Produkten pudrig, warm und süß – einfach zum verlieben. Was mir beim Mousse aber sofort aufgefallen ist, es ist wirklich sehr sahnig, total weich und schaumig aufgeschlagen. Es lässt sich super gut verteilen und hinterlässt im ersten Moment einen leicht öligen Film, der aber nach fünf Minuten eingezogen ist. Die Haut fühlt sich danach weich und gesättigt an. Man sollte jedoch ein bisschen Zeit einplanen, da sie etwas Zeit zum einziehen benötigt. Für meine tot-trockene Haut ist das Mousse aber wirklich das Richtige, einen vergleichbar guten Effekt hatte ich bis jetzt nur mit der ColdCream von Avene. Im Gesicht mag ich das Mousse allerdings nicht so gerne, was jedoch so ziemlich auf jede Creme zutrifft. Ich mag das Gefühl von jeglicher Creme dort einfach nicht.

Inhaltsstoffe
Sheabutter¹ (Butyrospermum Parkii Butter), Mandelöl (Prunus amygdalus dulcis/Sweet Almond Oil), Reiskeimöl (Oryza Sativa Bran Oil), Maisstärke (Zea mays starch), Parfum (Citral, Citronellol, Geraniol), Vitamin E (Tocopherol)

 

Peeling Merlin

 

  • 75g kosten 8,90 Euro
  • ebenfalls erhältlich: Gesichtsöl und Seife
  • frei von Microplastik und anderen Kunststoffen
Es ist SCHWARZ, es ist wirksam gegen unreine Haut es mattiert ölige Gesichtshaut UND es ist super lustig! Mit dem Merlin Peeling im Gesicht muss man beim Blick in den Spiegel einfach grinsen… gute Laune in schwarz sozusagen.

Probiere es auch auf Dekolleté und Rücken, wenn du dort zu Unreinheiten neigst. Adé glänzende Haut – Halloooo samtweiche Haut. Den glänzenden Auftritt überlasse lieber deinem Style!

Mein Eindruck

Ich hab vorher keine Beschreibung dazu gelesen, roch daran und dachte mir ich steh im Wald und das meine ich vollkommen positiv. Einen besseren Namen konnte dieses Peeling nicht finden, genau so musste Merlin gerochen haben. Nach Holz & Erde und Wald, eher ein männlicher Duft aber ich mag ihn ebenso. Die Konsistenz ist wie zusammengepresster, kalter, angetrockneter Kaffeesatz, es lässt sich leicht ein kleines Stück abbrechen und in der Hand mit etwas Wasser zusammenrühren. Danach schön im Gesicht verteilen, in den Spiegel schauen und schmunzeln, denn es sieht wirklich aus, als wäre man mit dem Gesicht in den Matsch im Wald gefallen. Ich finde es prickelt ein bisschen beim einmassieren, mein Freund hingegen konnte das nicht bestätigen. Die Probe aufs Exempel wurde an seinem Rücken, der wirklich sehr holprig ist, vor lauter Pickel, gemacht. Nach zwei Anwendungen bilden wir uns ein, dass die Unreinheiten definitiv sichtlich zurück gegangen sind. Auch im Gesicht kann ich bestätigen, hilft Merlin wahre Wunder – Puder ist danach wirklich eine ganze Weile überflüssig! Für unreine Haut wirklich sehr zu empfehlen.

Inhaltsstoffe
Ghassoul (Maroccan lava clay), Avodadoöl grün (Persea Gratissima Oil), Zucker (Saccharide Hydrolysate), Kokosbetain (Cocamidopropyl Betaine), Bambuskohle (Bamboo charcoal), Glycerin, Mulsifan, Sodium lauryl Sulfoacetate), Parfum (Citral, Limonene, Linalool)

 

Cremedeo Kokosmakrone

 

  • 50ml kosten 11,90 Euro
  • ohne Aluminiumsalze, Zinkoxid, Farb- und Konservierungsstoffe
  • vegan und tierversuchsfrei
  • komplette Produktserie erhältlich

Die Konsistenz ist cremig und so zart, so dass es auch auf trockener Haut aufgetragen werden kann. Die Bio-Sheabutter wirkt beruhigend und feuchtigkeitspendend, Bio-Kokosöl desodoriert zusätzlich und pflegendes Mandelöl sorgt für glatte, zarte Achselhaut. Durch die fluffige Konsistenz unseres CremeDeo’s zieht es sehr schnell ein und hinterlässt weder weisse Spuren auf der Kleidung, noch ein klebriges oder fettiges Gefühl auf der Haut. Es ist nicht krümelig oder stark körnig und wird daher auch für empfindliche Haut empfohlen. Außerdem ist es extrem ergiebig –  eine Fingerspitze ist ausreichend für anhaltende Frische.

Mein Eindruck

Darauf war ich ja wirklich am meisten gespannt, denn nur über die Deocreme erfuhr ich von SauberKunst. Eine Freundin von mir schwört darauf und benutzt nur noch diese Deocremes. Ich konnte mir lange nicht vorstellen, dass ich damit zufrieden sein könnte, denn bisher habe ich immer nur Produkte verwendet, die das Schwitzen komplett unterbinden. Ich bin aber nicht ich, wenn ich nicht mal was anderes versuchen würde und so gab ich der Deocreme ne Chance. Nach dem Duschen und Abtrocknen entnahm ich eine kleine Menge davon aus dem Döschen und verteilte es großzügig in meiner Achselhöhle. Die Konsistenz ist cremig, fast wie ein Stück harte Butter, die unter Hauttemperatur schmilzt. Man benötigt wirklich nicht viel um alles damit einzucremen und was soll ich sagen, es klappt. Zwar musste ich mich dran gewöhnen, dass ich wieder schwitze, aber es riecht überhaupt nicht. Am Anfang schnuppert es noch nach weihnachtlichem Gebäck, nach einigen Stunden riecht man jedoch gar nichts mehr, auch nach dem Sport, so total verschwitzt roch es nach nichts. Ob ich die Creme auch im Hochsommer verwenden werde, weiß ich noch nicht, aber jetzt im Moment ist sie eine gute Alternative zu den Chemiekeulen aus der Drogerie!

Inhaltsstoffe
Cocos Nucifera Oil¹, Bytrospermum Parkii Butter, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Sodium bicarbonate, Maranta Arundinacea powder, Silica, Tocopherol (Vitamin E), Parfum (Benzylalcohol, Coumarin)

 

Mein abschließendes Fazit

 

An dieser Stelle nochmal ein riesen Dankeschön an SauberKunst, dass ich die ganzen Produkte testen durfte und so einen großen Einblick bekommen habe!

Ich bin alles in allem sehr begeistert. Der Mango Lassi Duft hat mich nicht ganz überzeugt, aber das ist nunmal Geschmacksache, dafür mutiert Drachenherz und Kirschblüte zu meinen neuen Lieblingen in der Pflegeroutine. Die Seifen sind wirklich genial anzuwenden, schäumen schön auf und duften einfach himmlisch.

Die Tatsache, dass alle Produkte vegan, nachhaltig und fair hergestellt werden finde ich ebenso prima und lobenswert. Fast alle Verpackungsmaterialien sind biologisch abbaubar, was nicht nur gut für uns, sondern auch für unseren biologischen Fußabdruck ist.

Die Preise sind vollkommen gerechtfertigt und das Preis-Leistungsverhältnis ist erste Sahne.

Alles in allem kann ich nicht schlechtes über SauberKunst sagen und habe bereits einen ziemlich langen Wunschzettel, den ich nach und nach abarbeiten werde. Ihr dürft also gespannt sein, was ich noch so alles vorstellen werde.

Seid ihr nun auch neugierig geworden, dann schaut doch mal im Onlineshop oder vor Ort vorbei und stöbert ein wenig, ich wette jeder von euch wird etwas für seinen Geschmack finden!

Kennt ihr SauberKunst schon?