Die grauen Tage ziehen sich gefühlt ewig, der Valentinstag steht bereits in den Startlöchern und langsam fehlt mir die Sonne! Beste Zeit also um für ein wenig Sonne zu sorgen. Letztes Jahr wurde ja Boho-Chic groß geschrieben, doch was ist dieses Boho überhaupt?

Der Boho Style entstand während der Hippie-Bewegung der 60er und 70er Jahre. Charakteristisch für Boho Schmuck sich vor allem romantische, natürliche & farbenprächtige Elemente. Boho Schmuck ist eng verwoben mit der Gipsy-, Surfer, Yoga- und Hippie Mode. Beim Boho Style kannst Du verschiedene Schmuckstücke miteinander kombinieren und so Deiner Kreativität Ausdruck verleihen. Er steht für einen lässigen, freien Lebensstil. Denn das Leben ist schön, lebe jeden Tag bewusst und Intensiv. -Zitat: Boho Beach

Ich persönlich mag schlichte, einfache kleine Armbänder sehr gerne. Davon am besten ein komplettes Rudel an einem Handgelenk. Bei Boho Beach gibt es aber nicht nur diese wunderschönen Exemplare, auch Halsketten und Ohringe im tollen Boho Style. Noch dazu alles in liebevoller Handarbeit hergestellt.

Bohobeach Armbänder Übersicht

Ich hab mich für drei Armbänder entschieden, die ich jeden Tag tragen kann. Ein bordeux-rotes tibetisches Armband aus buddistischen Knoten, ein Armband mit Lebensbaumanhänger und Jaspissteinen und ein Achat Yoga Armband auf Wachsschnur und Achatstein. Als liebe Geste bekam ich noch ein viertes Armband zugeschickt, welches mir ebenfalls unglaublich gut gefällt, das Reiki Yoga Armband mit Howlithsteinen. Vielen lieben Dank dafür!

Die Armbänder sind in einer tadellosen Qualität. Ich trage sie nun schon einige Zeit durchgängig und bisher hat sich nichts verfärbt, ist abgegangen oder gar habe ich eins verloren. Verschlossen werden sie mit einer Art Schiebeknoten, indem man einfach an beiden Enden des Arbands zieht. Es hält wirklich bombenfest an Ort und Stelle. Für mich sind sie ein wundervoller Lichtblick in diesen dunklen Tagen.

Mögt ihr den Boho Style und kennt ihr Boho Beach schon? Was haltet ihr von solchen Armbändern?

Dieser Artikel ist mit freundlicher Unterstützung der „Boho Beach“ entstanden, alle Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Mein Artikel wurde dadurch nicht beeinflusst und spiegelt meine eigene Meinung wieder.